St- Petrus Tamm Logo

Der Verwaltungsausschuss

Für die Verwaltung des gesamten Ortskirchenvermögens hat der KGR entsprechend der Kirchengemeindeverordnung (KGO) einen Verwaltungsausschuss einzusetzen. Er ist für alle Einnahmen und Ausgaben zuständig und schlägt dem KGR den jährlichen Haushaltsplan, einschließlich Stellenplan, zur Verabschiedung vor. Alle finanziellen Angelegenheiten der Kirchengemeinde, ihrer Ausschüsse, Gliederungen und Gruppen werden vom Verwaltungsausschuss bewertet und im Rahmen seiner Kompetenzen entschieden, beziehungsweise dem KGR zur Entscheidung vorgelegt. Der Verwaltungsausschuss vertritt im Rahmen seiner Zuständigkeit die Kirchengemeinde und Kirchenpflege nach außen.

 

Der Verwaltungsausschuss trifft sich vor jeder KGR-Sitzung  (ca. 10-mal pro Jahr) und nach Bedarf und hat entsprechend der Kirchengemeindeordnung folgende Zusammensetzung:

Pfarrer Winfried Schmid, der leitende Pfarrer der Seelsorge-Einheit.
Er kann den Vorsitz an ein Mitglied des Verwaltungsausschusses abgeben

 

Maria Bartik-Nitsche (Vorsitz) (Vertreter: Gerald Hofmann)

Wolfgang Ernst (Vertreterin: Simone Bossert)

Benno Müller (Vertreter: Dietmar Glaubitz)

Andreas Raithel (Vertreter: Jonas Heinisch)

Maria Rudolf (Kirchenpflegerin) mit beratender Stimme