St- Petrus Tamm Logo

Der Gemeinsame Ausschuss der Seelsorgeeinheit

Die Kirchengemeinden St. Bonifatius, Asperg, Heilig Geist, Markgröningen und St. Petrus, Tamm bilden zusammen die Seelsorgeeinheit „Rund um den Hohenasperg“. Der Gemeinsame Ausschuss der Seelsorgeeinheit hat entsprechend dem Kooperationsvertrag die Aufgabe, die Interessen der Kirchengemeinden zu vertreten und  einvernehmliche Regelungen zu treffen. Wesentliche Aspekte der Zusammenarbeit sind:

Aufgabenverteilung und Zuständigkeiten der hauptamtlichen Mitarbeiter

Gottesdienstzeiten und gemeinsame Messfeiern

Festlegung der langfristigen Termine wie Kommunion und Firmung

Gemeinsame Veranstaltungen

Gemeindeübergreifende Öffentlichkeitsarbeit

Beschlüsse zu übergreifenden Ausschüssen

Aus jeder Gemeinde sind drei Vertreter in den Gemeinsamen Ausschuss der Seelsorgeeinheit entsandt. Pfarrer Schmid ist der Vorsitzende dieses Ausschusses.

Der Ausschuss trifft sich 2-mal pro Jahr. Die Vertreter unserer Kirchengemeinde St. Petrus Tamm in diesem Ausschuss sind:

Maria Bartik-Nitsche (Vetreter: Andreas Raithel)

Joanna Jerominek (Vertreterin: Ingrid Harsch)

Renate Kitzinger (Vertreterin: Margot Papenheim-Ernst)