Letzte Aktualisierung: 26.07.2021

Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen Wissenswertes rund um unsere Kirchengemeinde bereitstellen. So finden Sie neben den aktuellen Terminen beispielsweise auch Informationen über Gruppierungen und Angebote in unserer Gemeinde. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, können Sie gerne mit uns in Kontakt treten.

Die Kirchengemeinde St. Petrus Tamm mit ihrer Zweigkirche Maria Trost im Ökumenischen Gemeindezentrum im Ortsteil Hohenstange gehört zum Dekanat Ludwigsburg. Sie ist Teil der Seelsorgeeinheit Asperg Markgröningen – Tamm.

Wie Ihnen ja bekannt ist, ist bei uns in Tamm die Stelle des Pastoralreferenten zurzeit vakant. Leider sieht es auch nicht so aus, als ob wir in naher Zukunft jemanden finden werden. Diese Lücke im Pastoralteam der Seelsorgeeinheit führt dazu, dass es inzwischen sehr schwierig ist, für jeden Sonntag einen Zelebranten zu finden. Diese Engpässe lassen sich auch nicht dauerhaft durch Aushilfen beseitigen. Pfarrer Schmid hat sich nun angeboten, jeden Sonntag zwei Eucharistiefeiern in der Seelsorgeeinheit zu feiern. Das bedeutet jedoch, dass in einer Gemeinde der Sonntagsgottesdienst bereits um 9.00 Uhr beginnen muss. Die drei Kirchengemeinderäte haben sich nach intensiven Beratungen für folgendes Modell entschieden:
In einer Gemeinde findet einen ganzen Monat lang die Eucharistiefeier immer um 9.00 Uhr statt. In den anderen beiden Gemeinden ist dann abwechselnd um 10.15 Uhr Wort-Gottes- und Eucharistiefeier. Im folgenden Monat wechselt es und die nächste Gemeinde hat um 9.00 Uhr Eucharistiefeier usw. Bei dieser Lösung hätte allerdings jede Gemeinde immer die gleichen Monate z. B. Januar, April, Juli, Oktober. Damit das gerechter verteilt ist und jede Gemeinde einmal alle Monate bekommt, wurde beschlossen, ab Sommer 2022 einen „Schaltmonat“ einzuführen. Dann wird eine Gemeinde zwei Monate hintereinander um 9.00 Uhr Gottesdienst haben, und zwar im Juli und August. Für Feiertage wird jeweils nach einer gesonderten Lösung gesucht.
Außen vor sind bei diesem Modell die Vorabendgottesdienste in Maria Trost. Pfarrer Schmid wird zukünftig samstags keine Gottesdienste mehr halten. Die Wort-Gottes-Feierleiter/innen sind bereit, an den Wochenenden, für die sie ihre Feier vorbereiten, jeweils beide Gottesdienste anzubieten: samstags 18.00 Uhr Maria Trost, sonntags 10.15 Uhr St. Petrus. Das bedeutet allerdings, dass einen Monat lang kein Gottesdienst in Maria Trost stattfindet, in den beiden anderen dann alle zwei Wochen eine Wort-Gottes-Feier am Samstagabend. Das ist sehr bedauerlich, doch lässt es sich mit der derzeitigen Personalsituation leider nicht anders lösen.

Start für das neue Modell ist im August 2021. Hier die Monatsverteilung für das kommende Jahr:

August 2021, November 2021, Februar 2022, Mai 2022: Asperg 9.00 Uhr, Markgröningen und Tamm 10.15 Uhr

September 2021, Dezember 2021, März 2022, Juni 2022: Asperg 10.15 Uhr, Markgröningen 9.00 Uhr, Tamm 10.15 Uhr

Oktober 2021, Januar 2022, April 2022, Juli 2022, August 2022: Asperg und Markgröningen 10.15 Uhr, Tamm 9.00 Uhr

Seit einiger Zeit sinken die Corona-Infektionszahlen im Kreis glücklicherweise kontinuierlich. Wir möchten an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass seitens der Diözese Rottenburg-Stuttgart weiterhin die strengen Hygienemaßnahmen beim Besuch der Gottesdienste und anderer kirchlicher Feiern gelten. Die aktuellen bischöflichen Anordnungen diesbezüglich finden Sie hier als PDF (Stand: 25. Juni 2021). Zur besseren Übersicht können Sie sich hier auch den aktuellen Pandemiestufenplan der Diözese herunterladen (Stand: 28. Juni 2021).
Wir möchten Sie darum bitten, auch weiterhin die Abstandregeln im Gottesdienst einzuhalten und während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen - insbesondere beim Singen! Herzlichen Dank!

Das Pfarrbüro ist vom 02.08. bis 13.08.2021 geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Kollegin in Asperg, St. Bonifatius, Tel. 07141 65183. (Öffnungszeiten: Di 17-19 Uhr, Mi + Fr. 9-11 Uhr). In dieser Zeit können leider keine telefonischen Anmeldungen für die Gottesdienste erfolgen. Bitte bringen Sie an diesen Sonntagen etwas mehr Zeit für eine kurze Anmeldung vor Ort mit. Vielen Dank!

Ab dem 16.08.2021 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie zu erreichen.

Nach wie vor gelten in unseren Gottesdiensten die strengen Hygienevorschriften der Diözese. Daher brauchen wir immer noch Ordner, die vor Ort das Einhalten der Maßnahmen überwachen. Wir suchen daher auch weiterhin dringend Personen, die bereit sind, diesen Dienst zu übernehmen. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro unter Tel. 07141 601611. Vielen herzlichen Dank!

Unter dem Punkt Das sind wir/KGR Sitzungen finden Sie ab sofort die Zusammenfassung der Kirchengemeinderatssitzung vom 21. Juli.

Ab sofort steht Ihnen die neue Ausgabe des St. Petrus Aktuell zum Download als PDF-Datei bereit (Dateigröße 738 KB). Viel Spaß beim Schmökern!