Jedes Jahr gehen die Sternsinger zwischen dem 1. und 5. Januar von Haus zu Haus, um den Segen Gottes an die Türen zu schreiben. Das Geld, das sie dabei sammeln, kommt unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" verschiedenen Projekten in der Dritten Welt zu Gute, und dort besonders den Kindern. 
Für die Sternsinger-Aktion  benötigen wir außer den kleinen und großen Königen auch immer Begleitpersonen und andere Helfer. Deshalb freuen wir uns sehr über jede tatkräftige Unterstützung. Wenn Sie gerne mitmachen möchten - als Sänger, Begleiter oder sonstiger Helfer, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Ansprechpartner: Pfarrbüro, Tel. 07141 601611, E-Mail: oder Simone Bossert, E-Mail:

Segen bringen, Segen sein
Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit
Sternsingeraktion 2019

„Du bist wie alle anderen“, sagt Helen, die Mutter von Ángeles, zu ihrer Tochter. „Das Einzige, das dich unterscheidet, ist, dass du nicht laufen kannst.“ Ángeles lebt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder in Lima. Aufgrund einer Muskelkrankheit sitzt sie im Rollstuhl und ist auf Hilfe angewiesen.

Wie Ángeles Familie geht es noch vielen anderen. Laut der Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik haben rund 7 Prozent aller peruanischen Kinder und Jugendlichen eine Behinderung. Gerade in ärmeren Ländern haben es Kinder mit einer Behinderung sehr schwer. Oftmals werden sie nicht angemessen medizinisch, sozial und psychologisch begleitet, gefördert und als gleichwertige Mitglieder der Gesellschaft angesehen.

Bei der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen stehen deshalb Kinder mit Behinderung im Mittelpunkt. Allen soll bewusst gemacht werden, dass Menschen nicht behindert sind, sondern in vielfacher Hinsicht behindert werden. Mit Bildungsangeboten und Aufklärungskampagnen, Therapien und medizinisch-technischen Hilfsmitteln, Hausbesuchen und sozial-psychologischer Begleitung setzen sich die Partner des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ weltweit dafür ein, dass Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung geschützt, gestärkt, gefördert und ohne Einschränkungen in die Gesellschaft integriert werden. In den vergangenen zehn Jahren unterstützen die Sternsinger mehr als 750 Projekte für Kinder mit Behinderung.

Auch wir in Tamm wollen dazu beitragen, dass Kindern wie  Ángeles geholfen wird und sind dieses Jahr wieder bei der Sternsingeraktion dabei. In der Zeit vom 30.12.2018 – 05.01.2019 brauchen wir deshalb wieder tatkräftige Unterstützung durch möglichst viele Sternsinger/innen und Gruppenbegleiter/innen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Das Anmeldeformular für die Gruppenbegleiter finden Sie hier als PDF-Datei, das Anmeldeformular für die Sternsinger hier. Ein Kennenlerntreffen findet am Freitag, den 14.12. um 15.00 Uhr im Gemeindeheim St. Petrus statt.

Die Sternsinger sind vom 30.12.18 – 05.01.19 in Tamm unterwegs und besuchen alle angemeldeten Haushalte. Falls Sie den Besuch der Sternsinger wüschen, können Sie sich bis zum 26.12.2018 anmelden. Einfach Formular ausfüllen und beim Pfarrbüro (Mörikestraße 14) oder Gemeindebüro (Kirchgasse 1) abgeben oder in einer der Kirchen in die dafür vorgesehenen Boxen werfen. Die Anmeldeformulare finden Sie in den Kirchen oder hier zum Herunterladen als PDF-Datei.

ACHTUNG! Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung ist eine erneute Anmeldung zwingend erforderlich!


Unsere Tammer Sternsinger beteiligen sich nun schon seit mehr als 30 Jahren an dieser Aktion. Wir sind froh und stolz, dass auch im Jahr 2018 mehr als 8500 € für das Kindermissionswerk gesammelt werden konnten. Allen, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben, hier noch einmal ein herzliches Dankeschön.