Sonntag, 16.02.2020, 18.00 Uhr, St. Petrus:
Nach(t)klang zu LICHTmess
Vokalensemble CantoBlu, Leitung: Franziska Wagner-Lutz

Lichtmess: Dieses alte Christus-Fest, heißt auch „Darstellung des Herrn“. Es wird am 2. Februar, also 40 Tage nach Weihnachten gefeiert, beschließt die Weihnachtszeit und blickt schon auf Ostern voraus. Der Gesang des Simeon „Nunc Dimittis“- „Nun lässest Du Herr Deinen Diener“ wird mit Maria Lichtmess in Verbindung gebracht. Nachdem der Greis Simeon den Messias gesehen hat, kann er in Frieden seinem Tod entgegensehen. Da auch der Schlaf wie ein kleiner „Tod“ ist, wurde der Lobgesang des Simeon zum Nachtgebet der Christenheit.
Begeben Sie sich mit dem Vokalensemble CantoBlu auf eine musikalische Reise von der Dunkelheit ans Licht, das durch die Geburt Jesu zu uns gekommen ist. Die Sängerinnen und Sänger spannen den Bogen von Schütz und Buxtehude über Mozart, Holst und Kreek bis hin zu Distler. Der Chorklang des Vokalensembles CantoBlu wird bereichert durch ein Kammerensemble.

http://www.cantoblu.de/
Eintritt frei

Sonntag, 15.03.2019, 18.00 Uhr, St. Petrus
Hänsel und Gretel
Strohgäu-Brass-Quintett (Musik); Karlheinz Gabor (Sprecher)

Dieses Konzert ist eine kindgerechte und leicht verständliche Aufführung der bekannten Oper „Hänsel und Gretel“ in einer Bearbeitung für Blechbläser und Erzähler. Ausführende sind das Strohgäu-Brass-Quintett und Karlheinz Gabor – langjähriger Moderator und Sprecher des SWR/SDR.
Bekannte Lieder/Arien wie „Suse, liebe Suse“ oder „Ein Männlein steht im Walde“ sind in die Märchenerzählung eingebunden. Zur Einführung werden außerdem die einzelnen Blechblasinstrumente vorgestellt. Die Dauer beträgt ca. (kindgerechte) 45 Minuten.
http://www.strohgaeu-brass.de/
Eintritt frei

Sonntag, 10.05.2020, 18.00 Uhr, St. Petrus
Feuerwerk der Toccaten - Orgelkonzert
Thomas Heckel (Orgel)

Auf der großen Orgel von Fischer und Krämer erklingen an diesem Abend unter anderem Werke von Bach, Messiaen und Franck.
Der Begriff „Toccata“ kommt vom italienischen „toccare“ (schlagen, berühren). Toccaten sind virtuose Instrumentalstücke mit freier Form speziell für Tasteninstrumente, für die sehr virtuose, schnelle Passagen und vollgriffige Akkorde und Akkordbrechungen charakteristisch sind.
Thomas Heckel studierte an der staatlichen Hochschule für Musik in Mannheim Klavier bei Prof. Paul Dan und Orgel bei Domorganist Leo Krämer. Er ist Kirchenmusiker an der Wallfahrtskirche St. Barbara in Stuttgart-Hofen und leitet verschiedene kirchliche und weltliche Chöre, u. a. auch den Männerchor des Turnverein Tamm.
Eintritt frei

Sonntag, 29.11.2020, 16.00 Uhr, St. Petrus
Wie soll ich dich empfangen? - Ökumenisches Adventskonzert

Eintritt frei